Anbau
Wissenwertes und Interessantes

von Hand stechen

Die Ernte beginnt Anfang April und geht bis Anfang Juni sofern die Witterung mitspielt.

Das Stechen geschieht nach wie vor von Hand. Schritt für Schritt gehen die Spargelstecher prüfend den Bifang entlang und öffnen die Erde, wo eine Spargelspitze die glatte Oberfläche durchbricht.


Spargel stechen

Nach der Ernte erfolgt die sofortige Sortierung nach den Wünschen unserer Kunden. Nach einer sorgfältigen Sortierung wird der Spargel auf eine Kerntemperatur von +2C° heruntergekühlt. Dieser Prozeß ist für die Vermarktung an den Handel unbedingt erforderlich, da es sich bei Spargel um ein sensibles, im Wachstum befindliches, leicht verderbliches Produkt handelt. Lange Transport- und Lagerzeiten gehen immer auf Kosten von Qualität und Geschmack. Damit die vielen wertvollen Inhaltsstoffe und die knackige Frische erhalten bleiben, steht die Qualitätssicherung im Mittelpunkt unseres Produktions- und Verarbeitungsprozesses.

Frisch geernteter Spargel- gleich welche Klasse- hat den besten Geschmack und einen minimalen Verlust an Inhaltsstoffen.


Deshalb: Kaufen Sie Spargel frisch, am besten gleich ab Bauernhof!